Antiquitäten Greinwald in Schliersee / Oberbayern

Fatschenkindl

Süddeutschland/Österreich, Ende 18. Jh.

Das Fatschenkindl besitzt einen wohl aus Wachs gefertigten Kopf, welcher polychrom gefasst ist. Der Trapezförmige Deckel ist abnehmbar, die bemalte Rückwand erinnert an Malerei welche sich auf Bauernmöbeln wiederfindet. Insgesamt reich ausstaffierte, aufwändig gefertigte Arbeit, kleine Fehlstellen an der Fassung des Schreines vorhanden.

Die Tiefe des Schreines liegt bei ca. 24 cm, die Länge des Kindels bei ca. 35 cm.

Breite Höhe
ca. 45 cm ca. 40 cm

Die Preise für die angebotenen Objekte teilen wir Ihnen gerne auf telefonische Anfrage unter Tel: +49 (0) 8026 4227 oder +49 (0) 171 / 1081 148 mit.

Abweichungen der angebotenen Objekte in Farbe und Kontrast sind abhängig von den Lichtverhältnissen beim Fotografieren oder der Darstellung auf Ihrem Monitor oder Display möglich.

Länge:

ca. xx cm

Breite:

ca. xx cm

Höhe:

ca. xx cm

Scroll to Top