Antiquitäten Greinwald in Schliersee / Oberbayern

Lüsterweibchen

Deutschsprachiger Raum, 19. Jh.

Das Lüsterweibchen ist in Lindenholz geschnitzt und weist eine sehr schöne, gut erhaltene Farbfassung auf, die Hirschgeweihe sind mit je 2 schmiedeeisernen Leuchterarmen versehen und für Betrieb mit Kerzen ausgelegt, schön die detailreiche Punzierung der Gewandung, besonders aufwändig ist das Kopftuch geschnitzt, die Länge der Kettenglieder kann variiert werden, gute bildhauerische Qualität, stilistisch dem Historismus verhaftet, wobei evident das Mittelalter Pate stand. Im deutschsprachigen Raum entstanden. Insgesamt einwandfreier gebrauchsfertiger Zustand, die Aufhängung später, zierliches Lüsterweibchen welches auch für normal hohe Räume noch geeignet ist.

Breite Höhe
ca. 80 cm ca. 90 cm

Die Preise für die angebotenen Objekte teilen wir Ihnen gerne auf telefonische Anfrage unter Tel: +49 (0) 8026 4227 oder +49 (0) 171 / 1081 148 mit.

Abweichungen der angebotenen Objekte in Farbe und Kontrast sind abhängig von den Lichtverhältnissen beim Fotografieren oder der Darstellung auf Ihrem Monitor oder Display möglich.

Länge:

ca. xx cm

Breite:

ca. xx cm

Höhe:

ca. xx cm

Scroll to Top